Seit 1990 arbeite ich im Gesundheitswesen. Ich habe Erfahrungen in diversen schulmedizinischen Einrichtungen gesammelt bevor ich Heilpraktikerin wurde und nun seit 2008 in eigener Praxis in Köln tätig bin.

 

Meinen Einstieg in die Naturheilkunde fand ich durch persönliche Erfahrungen in der asiatischen Medizin mit Akupunktur und Fußreflexzonentherapie. Ich war begeistert über diese besondere Art der Herangehensweise die Ursachen für Beschwerden zu erkennen und zu behandeln und arbeitete einige Jahre schwerpunktmäßig in diesem Bereich. 

 

Im Laufe der Zeit wollte ich immer mehr wissen, über Anatomie, die Funktionen des Körpers und die sich daraus ergebenden Zusammenhänge und Abhängigkeiten. Was braucht es alles, damit Abläufe im Körper reibungslos funktionieren, welche einzelnen Bereiche greifen ineinander, damit wir schmerzfrei und kraftvoll durch unser Leben gehen können - wie hängen seelisches und geistiges Gleichgewicht damit zusammen und kann man über den Körper auf Geist und Seele Einfluß nehmen? Man kann... und so fand ich den Weg zu einer großartigen Heilmethode - der Osteopathie. Ich absolvierte die 5jährige Ausbildung an der Osteopathieschule Deutschland und diese Entscheidung war für mein Leben einschneidend. In diese tiefgreifende Behandlungsform einzutauchen, bringt mir täglich große Herzensfreude und ich kann sagen, dass ich mit Leib und Seele Osteopathin bin.

 

Als Mutter von 3 Kindern liegen mir besonders meine kleinen Patienten am Herzen. Akute Erkrankungen oder aber auch schon bereits im Säuglings- oder Kindesalter auftretende chronische Auffälligkeiten behandele ich osteopathisch und ergänze dies gern mit der speziell in Japan entwickelten völlig schmerzfreien shonishin Akupunktur.

 

Regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen gehören für mich zur Selbstverständlichkeit, um Ihnen und Ihren Kindern die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen.

 

Ich freue mich auf Sie und Ihre Kinder!